12 Januar 2021

Wohnkultur

 

in der Stille

der Nacht

im düstern Licht

der Straßenbeleuchtung

 

wirft ein Betrunkener

lallend leere Faschen

gegen eine Hauswand

ihr Zersplittern

weckt mich auf

erschreckt mich

 

hinter der Gardine

davor ich

gelassen stehe ich da

 

mein Auto

steht vor der Tür

 

das Maul halten

sagt die

Vernunft


Dieter Schönefeld Copyright 2022. All rights reserved.

Verfasst 12. Januar 2021 von Dieter Schönefeld in category "Bodetal", "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.