Stück’l Heimat meine……

 

im weiss liegt der berg

schnee flmmert

weit und breit

ins tal

 

 ich senke die augen nieder

frösteldes unbehagen

nachdenklich

schau ich

die grenze

nur noch ein kahler schatten

tränen säumen meine wangen

 

träume erwachen

denke an die zukunft

aller menschen

 

steil windet sich

der weg hinauf

zum brocken

rauschen krüppelfichten

ein auerhahnruf

widerhalt

Unser Harz

 

kommt mein jüngster Sohn

zu Besuch nach Hause

ist eine Tour

durch dem Harz

schon Tradition geworden

 

von Thale über Treseburg

Altenbrak, Elbingerode

nach Braunlage

die Ski -Schanze

war immer ein

mein erster Blick

 zu Mauerzeiten

 

über die kleineren Harzorte

geht es wieder mit

 bleibenden Erinnerungen zurück

wie schön ist es

die Natur pur

zu erleben

 

ich liebe den Harz

und möchte ihn

zu Lebenszeiten

nicht mehr

 entbehren