Am Morgen

ganz in der frühe

in der stille

die natur

singt leise

ihr lied

ich möchte

ewig lauschen

sitze ganz still da

 

nebenbei

schreibe ich ein paar

worte auf

füge sie zu ein

neuen text zusammen

hoffe dabei

er ist mir gelungen

 

 

 

 

 

 

 

Harzland

mit tief

eingeschnittenen Tälern

Wald und Wiesen

bis zum

Horizont

 

der Brocken

höchste Erhebung

des Mittelgebirgslandes

nach Norden

 

die Baumanns

und die Hermannshöhle

mitTropfsteingebilden

Goethesaal

 

aus dem Granitgestein

windet sich die

wildrauschende Bode

durch das steinige

Felsental

Harzland - Dieter Schönefeld
Harzland – Dieter Schönefeld

Der Brocken

gewährt mir einen Blick

in un-begreifbare Ferne

Wolken-grau zieht

auf mich zu

fährt mir der Wind

durchs Haar

 

rauschen

Krüppelfichten

 

ein Auerhahn-ruf

widerhalt

 

bin ich betrübt

da ich nun

weiterziehen

muss

Anni

Großmutter

sitzt im Rollstuhl

sie hat……….

Jahre auf dem Schuldern

 

wir gehen durch

die klare Waldlandschaft

des Bodetals

spazieren

 

ihre bewegten Blicke

 

der tosenden Bode

Erinnerungen

der Jugendzeit

ruhen darauf

 

ihr Seufzen

dass sie das

noch einmal erleben darf

 

ich halte ihre

faltigen Hände

in meiner Psyche

ein chronisches Bild

Silberbachtal

Thale/ Harz

unter der Bäume

Blütenpracht

verweile ich hier

am Gondelteich

 

sehe auf allerlei

Wiesenblumen bunten

umhüllen

mich

 

des Silberbaches

klares Wasser

fließt unbeirrt

 

Vogelzwitschern

höre zu

 

Himmelsbläue

die Sonne lacht hervor

stille

als ob die Natur

schliefe

 

 fühle mich hier

der Heimaterde

verbunden

 

bin ich meiner

Selbst

The Brocken

Wer auf den

Brocken will,

braucht ab

Schierke kein Automobil,

zum Brocken fährt

die Brockenbahn.

 

Doch als Wandersmann

nimm den Brockenberg

und ein Wanderstock

da lässt es sich besser gehen

 

Kehr auch ein zu

einen Schierker Feuerstein,

und Hasseröder Bier

beim Brockenwirt.

 

Aber  trink nicht  all

zu viel,

denn der Weg zurück

fällt dir dann

nicht schwer.