Wie ich erwacht……

 

umhüllt mich dein

zarter duft zwei

augenäpfel schauen mich

schelmisch an

 ich sauge mich

an deine lippen fest

wllig erwiderst du

meine gierigen kusse

 

deine verwirrenden sinne

reizen mich

mit beiden händen

streichle dein körper

ich spüre dich

sanft in mir

leise töne

von dir

ziehst mich enger

an dich heran

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieter Schönefeld - Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht6. Januar 2021 von Dieter Schönefeld in Kategorie "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar