Stromsparen

 

wenn ich frühmorgens aufstehe

mein radio startbereit

bin ich wie ein luchs

stehe ich hellhörig

am stop- schalter

 

die musik kann man

sich noch anhören

aber sobald die halbstündigen

grimm’s märchen beginnen

die mich und dich

in ängsten und sorgen versetzen

steht mein strohmzähler still

 

die stille im raum

genieße ich fünfminutenlang

und denke nach

bis die nachrichten fertig verlesen

einer gehirnwäsche gleichgestellt

 

uns das hin und her

der politiker

seit zwei jahren

im kampf gegen corona

mit bürgerrechtseinschränkungen

die glaubwürdigkeit in frage stellen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Machogehabe ……

 

ich gehöre zum glück

nicht zu die gruppe

der  streber

klar ich allein kann

nicht die welt retten

 

ist es nicht beschämend

sich auf kosten anderer

ein fettes leben zu machen

und dann noch die frechheit besitzt

sich dafür loben zu lassen

 

gut ich kenn unsere deutsche geschichte

aber gerade durch bildung

oder kommunizieren

kann man doch sehr viel mehr tun

 aber wo nur stroh im kopf ist ? ??

 

das denken ich bin der übermensch

der herr über alle völker

wie dumm muss man noch sein

um zu begreifen

wir leben nicht mehr im mittelalter oder steinzeit ??

 

gerade jetzt zu weihnachtszeit

machen wir Menschen uns etwas luft

durch spenden und gutes reden

über das jahr

ist unser – erst ich denken – gefragt