Nächtliches Intermezzo

 

wie ich spät

am Abend

aus dem Fenster sehe

 

traue ich

meinen Augen nicht

 

über mir

ausgebreitet liegt

ein Sternenteppich

darauf vorgefahren

der große Wagen

 

der Sterne

Glitzerglanz

ist mir ganz nah

 

aber ich erstrebe nicht

danach zu fassen


Dieter Schönefeld - Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht6. Oktober 2020 von Dieter Schönefeld in Kategorie "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar