Meine liebe Frau

 

hat es sich

neben mir

bequem gemacht

ihre wärme

spüre ich

auf meiner haut

wie ich neben

ihr aufgewacht

küssen möchte ich sie 

wie sie so  

 verführerisch daliegt

 

die ersten sonnen strahlen

haben es sich

auf ihre nase

bequem gemacht

verfolge sie mit

mein wachsamen blicken

 

ach liebling

schwärme ich

so vor mir her

wie lieb ich dich

du bist

die eine

unersetzbare

meine

 


Dieter Schönefeld - Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht19. Juli 2020 von Dieter Schönefeld in Kategorie "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar