Lieben gelernt

 

einen menschen aufzugeben

denn man liebt

es deutlich spürt

da ist sie

er reagiert

nicht darauf

verrennt sich dabei

 

liebe auf den ersten blick

so ein schwachsinn

denkt man sich

wenn es einen erwischt

ist man ratlos

sind wir menschen zu eitel

aufeinander zu zu gehen

 

 lieben gelernt

haben wir mutter und vater

 

aber wenn unser herz

 außer rand und band gerät

in flammen steht

ein grippeln

uns die sinne raubt

die eine

der eine

vor uns steht

erkennen wir es nicht

 

 

 

 

 

 

 


Dieter Schönefeld - Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht3. November 2020 von Dieter Schönefeld in Kategorie "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar