27 Januar 2022

Einer von 89…

 

ich fragte nicht

was soll sich ändern

mir die zukunft bringen

ich ein ddr bürger

von frühster jugend an eingemauert

lebte in bescheidenheit

in sinne derjenigen

die mit der macht jongliert

 

aber wir die bürger

ließen uns nicht verwirren

trotz harter schläge

ins gesicht

und schmertzhaften tritten

wir die die vision

von freihet hatten

und ein deutsches Vaterland

 

 

 


Dieter Schönefeld Copyright 2022. All rights reserved.

Verfasst 27. Januar 2022 von Dieter Schönefeld in category "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.