Die letzten Dreisig Jahre BRD

ich ein bürger
im vereinigten vaterland
deutschland

1990

wurde im ostteil der
republik geboren

 

1. mein erster fehler

2. wohne hier

3. es ist meine heimat

 

1992 wurde die k o b a
mein arbeitgeber und
ernährte mich gerade
mal so zum überleben

– für die arbeit
war ich zu alt
– als ossi
dumm sowieso
trotz guter ausbildung
im arbeiter und bauernstaat

 

heute beziehe ich rente
etwas mehr als grundrente
gerade mal so viel
um leben zu können

 

mit lieben grüßen

– CDU (mit Christlichkeit geweiht)

– SPD

von 2005

für hartz IV

 

von den heuschrecken, und gaunern
der alten bundesländer
die uns ständig befallen

 

1&1 (Werbung bei RTL), Haas und Partner (Saarbrücken),Inkasso,

habe ich mich befreit

 

bei meiner bank
bin ich ein
b- konto kunde

schämen muss ich mich
dafür nicht

weil ich weiß

solange es menschen gibt
wird ein teil 10 % von ihnen

sich auf kosten der armen

in reichtum baden

sie nennen es

 

demokratie

im kapitalismus

 

gott

wird ihnen beiseite stehen

wie es Jahrunderte vor uns war

 

für uns kleinen leute

90% der deutschen

bleibt die armut

ist unser leben

bis wir sterben

 

im glauben

deutschland

ist unser aller

-vaterland –

 

40 Jahre GDR

30 Jahre BRD

 ein zeugniss mit

note 5 !!!!!!!!!!

die regierung der brd

handelt nur

für die interessen der reichen.

 

2,8 millionen kinder, leben in deutschland

in armut

eine schande für unser land ?

 

und ebenso viele

rentner geht es nicht

viel besser!

 

22 jahre arbeitslosigkeit

von staat gewollt!

                                                                           ………

Vielleicht ist Corona

die Quittung ………

für mehr Gerechtigkeit

auf der Welt,

oder wir sterben alle!

Ob Reiche oder Arme………..?

                                                                     ———

unsere haustiere leben

besser.

Gesetze sind die Stütze

eines schwachen Staats.

 

 


Dieter Schönefeld - Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht24. Mai 2020 von Dieter Schönefeld in Kategorie "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar