Bei der Wahrheit bleiben

 

ist immer so leicht

daher gesagt

 

ich war hocheefischer

habe dadurch mehrere

westliche länder kennengelernt

ich war beeindruckt

von diesem herzlichen menschen

 

später musste ich meinen wehrdienst

bei der nva ableisten

es begann ein spießrutenlauf

mit meinen vorgesetzten

sie wollten mir ein feindbild

vor die nase setzen

dass es so gar nicht gab

                                                 ich nicht kennengelernt habe

 

man zeigte es mir deutlich

ich durfte in keinen ausgang gehen

urlaub bekam ich auch nur begrenzt

meine frau warf mir vor

ich hätte eine andere

an meinen wehrdienstort

 

meine junge frau

suchte sich darauf hin

für ihr sexleben

einen neuen spielgefährten

mit hausbewohner

befürwortung

 

nach achtzehnmonatiger

wehrdienstzeit

als belohnung

die ehescheidung

präsentiert

in namen des volkes

der gdr

 

 

 


Dieter Schönefeld - Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht4. Februar 2021 von Dieter Schönefeld in Kategorie "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar