Deutscher – Alltag

Was gäb ich drum

nicht länger mehr

ertragen

zu müssen

die Pein-

bestellt man mich

zum Geichtsvollzieher

hin

 

dort beklommen  zu Kenntnis

nehmen  muss

wozu ich

eigendlich

Vorgeladen bin

 

man mir

mit Hohn und

verächtlichen Blicken

die Frage stellt

 

wie ich meine Schulden

bezahlen will

 

ein Schufa

Eintrag

wär mir sicher

zum Schutz des Staats

 

teilnahmslose Blicke

in dem Raum

 

herrscht

leere

 

ich fühle mich

ins Abseits

gestellt

 

die Dummheit der Masse

der Menschen

ist ein Ausdruck

ihres Gesichtes……

 

Parteilakaien

der SPD

der CDU

ist nichts Heilig

wenn es um ihr Geld

ihrer Karriere geht


Dieter Schönefeld - Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht3. Juni 2020 von Dieter Schönefeld in Kategorie "Alltag", "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar