Sonnig……

 

gerade bin ich erwacht

wer lacht da

zum fenster herein

natürlich die sonne

ihre sonnenstrahlen

sie kitzelt mich

an die nase

ich muss niesen

aufstehen faulpelz

will sie mir wohl andeuten

ich gehorche

 

der himmel wolkenlos

eine leichte briese

weht von nahen

harzbergen

auf mich zu

ich fühle mich

kräftig und ausgeruht

schlüpfe in meinen tageskleidern

der tag kann beginnen

der garten oder wald

überlege ich

 

 

 

 


Dieter Schönefeld - Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht6. Juli 2021 von Dieter Schönefeld in Kategorie "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar