17 Mai 2020

Obdachlos

allein

stehe ich im

dunklen Raum

 

in einer verlassenen Stille

 

durch eine zerbrochene

Fensterscheibe

seh ich den

Abendmond

 

mein ernster Blick

im dunklen

Hintergrund

 

mir ist

so kalt

kein Wort

kommt

aus meinem

Mund

heraus

 

 


Dieter Schönefeld Copyright 2022. All rights reserved.

Verfasst 17. Mai 2020 von Dieter Schönefeld in category "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.