28 Oktober 2020

Heute Nacht

möchte ich es nicht versäumen

neben dir im Bett zu liegen

dich in meinen Armen wiegen

zärtlich berühren

 dich lieben

 

 nicht zu  viel

von dir verlangen

   mich der Illusion hingeben

du willst es

auch mit mir’

 

was wäre diese Nacht

hätte sich nicht

ungestillte Sehnsucht

nach dir in mein herz

angesammelt

 


Dieter Schönefeld Copyright 2022. All rights reserved.

Verfasst 28. Oktober 2020 von Dieter Schönefeld in category "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.