Ein Traum nur

 

du standest da

direkt vor mir

nur im Hemd

die haare hingen

dir im gesicht

du wolltest mir

etwas sagen

 

da erwachte ich

ganz plötzlich

rufe dich

wo bist du

auf eine antwort

wartete ich vergeblich

 

hatte ich dich

nicht ganz deutlich

vor mir stehen sehen

ich wollte dir sagen

mein schatz du

ich liebe dich

 

oder war das gesten

lange überlegte ich

hin und her

babara stand da

lachte nur

 

setz deine brille auf

dann erkennst du mich

erleichtert zog ich dich

zu mir herab

küsste dich

 

 


Dieter Schönefeld - Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht26. September 2020 von Dieter Schönefeld in Kategorie "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar