Ein stück’l Heimat

 

da wo ich mich

wohl fühle

da lass ich mich nieder

wenn es für freunde

auch unverständlich ist

sehe ich es gelassen

 

ich war zur jugendzeit

schon an den verrücktesten himmelsorten

der weiten welt

doch hier mitten

in die natur

gönne ich mir

meine letzten träume

von meiner langen reise

 

hier wo sich zum wochenende

familien scharenweise

in die natur tummeln

ist mein zu hause

ebend ein stück’l

zweite heimat

für mich

 


Dieter Schönefeld - Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht31. Oktober 2021 von Dieter Schönefeld in Kategorie "Persönlichkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.