28 Dezember 2020

Zweitausend –

 

einundzwanzig

ein neues jahr beginnt

fröhlich und beschwingt

 

in unseren herzen

sind wir ein stückchen

weiser geworden

um zu wissen

ich lebe in einer welt

die zukunft  haucht

 

ich bin optimistisch

und unerschöpflich

lerne mehr und mehr

das irdische sein

 


Dieter Schönefeld Copyright 2022. All rights reserved.

Verfasst 28. Dezember 2020 von Dieter Schönefeld in category "Gesellschaftskritische Lyrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.